Voraussetzung:

Grundfachkentnisse

 

Ziel:

Erlangen von Fachkenntnis auf dem Gebiet Spritzbeton im Hohlraumbau, aufbauend auf dem aktuellen Stand der ÖBV-Richtlinie „Spritzbeton“ und  aktuellen Erkenntnissen  aus laufenden Spritzbeton- (Langzeit)-Versuchen

 

Prüfung:

Prüfungen je Modul, Zeugnis

 

Qualifizierung TSS

 

ZUSATZVORAUSSETZUNG:

Für den Nachweis der  Personenqualifizierung werden praktische Erfahrungen bei der Verarbeitung von Spritzbeton  im Ausmaß von zumindest  100 Stunden bzw. mindestens 500 m³ aufgetragenem  Spritzbeton vorausgesetzt!


Herausforderung Düsenführer

Tunnelbau Spritzbeton-Spezialist (Gerät & Ausrüstung)

Anwendungsorientierte Ausbildung in Theorie und Praxis für die Personenqualifizierung „Tunnelbau Spritzbeton-Spezialist“

TSS1

01.06.2021
von 9 bis 17 Uhr, 8 UE
Österreichische Bautechnik Vereinigung
Karlsgasse 5
1040 Wien
Inhalte gemäß ÖBV-Richtlinie



SEMINARINHALTE:
    • Verfahrensarten (Nass – trocken –   erdfeucht – Sonderlösungen)

    • Eingesetzte Geräte/Ausrüstung

    • Aufbau eines Spritzbetonmanipulators

    • Trockenspritzbeton

    • Händische Verarbeitung

    • Sicherheits- und Gesundheitsaspekte

    • Verhalten in Notsituationen

    • Zusatzmitteldosierung – Kontrolle


TEILNEHMERKREIS:
  • Düsenführer



Anmeldeschluss: 21.05.2021
Preis (exkl. USt.):
FÜR GVTB- &
ÖBV- MITGLIEDER:
€ 420,-
FÜR NICHT-MITGLIEDER: € 620,-

TSS 1-3 Gesamt:

Preis (exkl. USt.):
FÜR GVTB & ÖBV- MITGLIEDER: € 2 200,-
FÜR NICHT-MITGLIEDER: € 3 440,-


Routenplaner >>