Seminardetail

© 2006 - 2017 Österreichische Bautechnik Vereinigung | All Rights Reserved | AGB | Impressum

30.11.2017, Wien, Betonakademie IFÜ - Instandsetzung von Stahlbetonbauten für Führungskräfte

Beginn 30.11.2017 09:00
Ende 01.12.2017 17:00
Dauer 2 Tag[e]
Veranstalter Österreichische Bautechnik Veranstaltungs GmbH
Seminarart Fachseminar
Ort Österreichische Bautechnik Vereinigung Saal A + B
Karlsgasse 5 / 1. Stock
1040 Wien

Wegweiser
Anmeldeschluss: 16.11.2017
Beschreibung

Voraussetzung:

Mindestens 3 Jahre Erfahrung im Bereich der Instandsetzung

 

Ziel:

Erlangen von branchenspezifischen Fachkenntnissen als Führungskraft auf dem Sektor Instandsetzungsarbeiten von Stahlbetonbauten.

 

Gilt als Nachweis für die Verleihung des ÖBV-Gütezeichens "Instandsetzungsfachbetrieb"

 

Prüfung:

Tagestest mit Zeugnis

Inhaltsangabe
  • Anforderungen aus der ÖBV-Richtlinie

  • Anforderungen aus ON B 4706

  • Abriss der Betontechnologie

  • Erkennen u. Beurteilen instandzusetzender Bauwerksbereiche

  • Ursachen für den Verlust bzw. Maßnahmen zur Sicherung des Korrosionsschutzes

  • Beschichtungs- und Reprofilierungsmörtel

  • Starre und elastische, zement- bzw. kunststoffgebundene Beschichtungen, Versiegelungen, Anstriche und Imprägnierungen

Zielgruppe

Bauherren, Ausschreibende, Planer, ÖBA, Sachverständige, Bauleiter, Betontechnologen, Produktmanager, Verkäufer

Bemerkung

Allgemeines

 

Die Preise (exkl. USt.) beinhalten die Seminarunterlagen und Seminargetränke.

Bei den Seminaren BTGL, BT1, BTBG, BT2, BTR, BTA, BTP, IFA, IFAR, IFAI, IFÜ, IFÜR, IFÜI, PF, GK, WI, SB, BIT, BIS, WW, STBH, HBVD, VB, GT, SPB, KKS, TBR, KPA2, GP und KM ist zusätzlich ein Mittagessen inkludiert.

Allfällige Parkgebühren sind nicht inkludiert (siehe Plan).

 

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Einlangens berücksichtigt.

 

Teilnahmebestätigung

 

Ein Anspruch auf Ausstellung einer Teilnahmebestätigung besteht, nachdem der hierfür erforderliche Prozentsatz von 75 % der festgelegten Seminarstunden besucht wurde und die Seminargebühr einschließlich der sonstigen Kosten bezahlt worden ist. Sofern eine Prüfung (ein Test) vorgesehen ist, besteht ein Anspruch auf Ausstellung eines Zeugnisses bzw. einer anderen Leistungsbewertung, wenn die obigen Voraussetzungen für die Ausstellung einer Teilnahmebestätigung vorliegen und die Prüfung (der Test) erfolgreich abgelegt wurde. Teilnahmebestätigungen über den Besuch der Veranstaltung bzw. Zeugnisse und Leistungsbewertungen werden einmalig kostenlos ausgestellt.

 

Zahlungs- und Stornobedingungen

 

Die angegebenen Teilnahmegebühren sind spätestens 10 Tage vor der Veranstaltung fällig. Jede Teilnahme kann schriftlich (per E-Mail oder eingeschriebenem Brief) bis zum Anmeldeschluss kostenfrei storniert werden. Nach Anmeldeschluss (14 Tage vor der Veranstaltung) wird bis 3 Tage vor der Veranstaltung eine Stornogebühr von 50 % der Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt. Ab 2 Tagen vor der Veranstaltung werden bei einer Stornierung bzw. bei Nichterscheinen 100 % der Teilnahmegebühren verrechnet (gilt auch im Falle von Krankheit). Es ist jedoch jederzeit die Nominierung eines Ersatzteilnehmers möglich.

Bei Nichterreichung der Mindestteilnehmerzahl von 15 Personen ist der Veranstalter berechtigt, die Veranstaltung auf einen anderen Termin und Standort zu verlegen oder abzusagen. Die Nominierung anderer Vortragender für das jeweilige Seminar ist zulässig.

Es gelten, so nicht anders vereinbart, die Geschäftsbedingungen der Österreichischen Bautechnik Veranstaltungs GmbH (www.betonakademie.at).

 

Personenbezogene Bezeichnungen

 

Soweit personenbezogene Bezeichnungen nur in männlicher Form angeführt sind, beziehen sich diese auf Frauen und Männer in gleicher Weise.

 

Haftungsausschluss

 

Trotz sorgfältiger Prüfung sämtlicher Angaben sind Fehler nicht auszuschließen und die Richtigkeit des Inhalts ist daher ohne Gewähr. Eine Haftung der Verfasser ist ausgeschlossen.

Kosten
Normalpreis 740 EUR excl. USt.
Ermäßigter Preis 560 EUR excl. USt.